TÜV Teilegutachten für CVR1

Eine  § 19 Abs. 3 StVZO ist eine Abnahmeprüfung von fahrzeugspezifischen Zubehörteilen, welche bereits über ein Teilegutachten verfügen. Die Prüfung kann durch die Überwachungsorganisationen wie beispielsweise TÜV, DEKRA, KÜS oder GTÜ erfolgen. Eine Abnahme nach §19.3 betrifft unter anderem die Umrüstung auf andere Räder und Reifen. Diese kann auch die Tieferlegung des Fahrwerks in Verbindung einer Rad/Reifen Kombination betreffen.

8.5 X 19 9.5 X 19
8.5 X 20 9.0 X 20 9.5 X 20 10.0 X 20
9.0 X 21 9.5 X 21 10.5 X 21 11.0 X 21 11.5 X 21
9.0 X 22 9.5 X 22 10.0 X 22 10.5 X 22 11.5 X 22