TÜV Festigkeitsgutachten für CVR5

TÜV Festigkeitsgutachten können als Prüfgrundlage zu einer Einzelabnahme gemäß §21.3 herangezogen werden.Eine  § 21 er Abnahme oder auch Einzelabnahme genannt, liegt in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) bei und wurde im Bundesgesetzblatt am 22.03.2019 veröffentlicht. Diese Abnahme ermöglicht, dass Fahrzeuge die mit oder durch Fahrzeugteile ohne Anbaugenehmigung nach §19.2 (StVZO) in Verbindung mit § 21 StVZO auch für den deutschen Straßenverkehr geprüft und zugelassen werden können. Hierzu müssen jedoch seitens des Prüfers und Herstellers hohe Auflagen erfüllt werden, welche wiederum mit hohen Kosten verbunden sind. Eine positive Abnahme erliegt immer im Ermessen des jeweiligen Prüfers und dessen Institution. US Fahrzeuge, welche eine Betriebserlaubnis nach IMPORT aus den USA benötigen, unterfallen auch einer Abnahme nach §19.2 (StVZO) gemäß §21 (StVZO) zur Erlangung der Betriebserlaubnis.

8.5 X 19 9.5 X 19